• Allgemeine fach- und normgerechte Ausführung von Anlagen
  • Berechnung und Ausarbeitung von Schallschutzmaßnahmen (Nachbarschaftsschutz )
  • Bauteiloptimierung ( Strömung / Brandschutz / Schall ) Material-, Verarbeitungs- und Montagelösungen für lufttechnische Anlagen
  • Ursachenermittlung und Ausarbeitung von Problemlösungen in lufttechnischen Anlagen
  • Interpretation von Fachnormen

  • Überprüfung und Beurteilung der fach- und normgerechten Ausführung ( ÖNORM / DIN / VDI )
  • Anlagen-Abnahmeüberprüfung ( ÖNORM EN 12599 / H 6021 – VDI 6022) auch komplett inkl. hygienische Kontrolle durch SV für Hygiene
  • Technische Kontrolle von lüftungstechnischen Anlagen in Krankenhäusern auch inkl. hygienische Kontrolle durch SV für Hygiene ( ÖNORM 6020)
  • Technische Kontrolle von lüftungstechnischen Anlagen in Küchen ( ÖNORM 6030 )
  • Technische Kontrolle von lüftungstechnischen Anlagen in Garagen Beurteilung von Abweichungen / natürliche Lüftung ( ÖNORM 6003 )
  • Dichtheitsüberprüfung von Lüftungsleitungen ( in situ & Typpüfung )
  • Ausführung von Brandschutzmaßnahmen in der Lüftungstechnik
    ( Eignung – Verarbeitung – Einbau )

  • Ermittlung der Anlagenparameter und Leistungsdaten:
    – Luftgeschwindigkeit in Lüftungsleitungen
    – Luftgeschwindigkeit in Räumen ( Behaglichkeitsmessung )
    – Lufttemperatur – Luftfeuchte – Stat. u. dyn. Luftdruck
    – Schalldruck / Schallintensität – Stromaufnahme ……
  • Schallimmission ( ÖNORM S 5004 )
  • Schallleistung ( Hüllflächenmethode – EN ISO 3744 bzw. 3746 )
  • Leckage von Lüftungsleitungen und Bauteilen ( ÖNORM EN 12237, EN 1507 und EN 1886 )
  • Brandschutzklappenkontrolle nach ÖNORM H 6031

  • Allgemeine Grundlagen der Lüftungstechnik (ÖNORM EN 13779, …)
  • Messungen an RLT-Anlagen (ÖNORM EN 12599, …)
  • Brandschutz in RLT-Anlagen (ÖNORM H H6031, …)
  • Ausführung von RLT-Anlagen für medizinisch genutzte Bereiche ( ÖNORM H6020 )
  • Wartung und Instandhaltung von RLT-Anlagen